Ambulante Psychotherapie und Beratung

Allgemeines zur ambulanten Psychotherapie

Mehr als ein Drittel der Bevölkerung entwickelt mindestens einmal im Leben eine psychische oder psychosomatische Erkrankung. Von einer Erkrankung sprechen wir, wenn die psychischen oder körperlichen Symptome ein bestimmtes Maß überschreiten, die betroffene Person selbst darunter leidet oder darunter, dass das alltägliche Leben dadurch deutlich beeinträchtigt ist. Psychotherapie (manchmal in Kombination mit Medikamenten) ist nach aktuellem Forschungsstand das wirkungsvollste Heilverfahren zur Heilung oder Linderung der aufgetretenen Beschwerden.