Kosten für Psychotherapie
und Beratung

Allgemeines zu den Kosten

Ambulante Psychotherapie ist in Deutschland glücklicherweise (und im Gegensatz zu fast allen anderen Ländern) eine Krankenkassenleistung. Die erste Voraussetzung dafür, dass die Krankenkasse die Kosten für eine ambulante Psychotherapie übernimmt, ist, dass eine `Störung von Krankheitswert´ besteht. Das ist in aller Regel gegeben, wenn Sie unter Ihren seelischen und/oder körperlichen Symptomen schon länger leiden oder wenn es vor kurzem ein schwerwiegendes persönliches Ereignis gab auf das Sie mit Symptomen reagieren.

Welchen weiteren Voraussetzungen für eine Übernahme oder Erstattung bestehen, hängt von der individuellen Situation und Bedingungen der unterschiedlichen Leistungsträger / Krankenversicherungen ab. Dazu nachfolgend einige Hinweise.